Team

Philippe Opigez

Philippe Opigez ist Filmemacher, Kameramann und Sportwissenschaftler (M.Sc.).

Bereits während seines Studiums an der Deutschen Sporthochschule in Köln arbeitete er als selbstständiger Kameramann.
Anschließend gründet er 2016 seine Filmproduktion OPIGEZ und realisiert Projekte im Sport- und Tourismusbereich. Neben Auftragsarbeiten (u.a. für SKY, DAZN, Prime Video, WDR/ARD, ZDF) produziert er auch eigene Dokumentarfilme.

In seinen Werken verschmelzen oft sportliche Ambitionen mit gesellschaftlichen Herausforderungen.
2020 erhält sein Film „Tour du Togo“ die Auszeichnung „Mention d’Honneur“ beim Filmfestival SPORT MOVIES & TV (FICTS) in Mailand. Der Film zeigt ein deutsches Rennradteam, das bei der Tour du Togo um den Sieg kämpft und gleichzeitig den Radsport in Afrika fördert. Weitere Filme sind „Grenzerfahrungen“ (2022), „Mont Blanc“ (2019), „Stroke Back“ (2018) und „Der Hoyer wandert“ (2018).

Im Jahr 2023 absolviert er erfolgreich die Masterclass Non-Fiction an der Internationalen Filmschule Köln und erweitert somit sein Wissen und seine Erfahrungen im Dokumentarfilmbereich.
Er verfügt über ein großes Netzwerk mit vielen Filmschaffenden, Fernsehsendern und Redaktionen.

Raphael Fimm

Raphael Fimm ist ein preisgekrönter deutscher Komponist, der in Wien lebt und arbeitet.

Spezialisiert auf Filmmusik, hat er in den vergangenen Jahren an vielen internationalen Produktionen gearbeitet,
sowohl im Kino-, als auch im TV-Bereich.

Raphael sieht die Filmmusik als einen Teil des Films an, der nicht nur zur reinen Untermalung der Bilder dienen, sondern die Geschichte des Films auch unabhängig davon erzählen sollte. Durch seine vielseitig orchestralen Kompositionen verleiht er jedem Film eine eigene musikalische Note, immer mit dem Ziel, die perfekte Symbiose zwischen Bild und Musik zu erschaffen.

Seine zahlreichen Kompositionen brachten ihm bereits Preise in der Kategorie Best Original Score beim Sunlight International Film Festival, den Global Music Awards und dem Los Angeles CineFest ein.

Mehr über Raphael Fimm auf seiner Internetseite raphael-fimm.com

Ole Windgaßen

Ole Windgaßen ist Kameramann und Drohnenpilot.

Er hat sich auf smoothe Kamerabewegungen mit Gimbal und Drohne und auf die Time- und Hyperlapseproduktion spezialisiert. Egal ob bei einer Wanderung in den Alpen oder hängend an einer Felswand  – für Ole sind gerade diese Herausforderungen genau richtig.

Zusätzlich arbeitet Ole eng mit Bauunternehmern, Architekten und Immobilienmaklern zusammen und realisiert die filmische Begleitung der Bauprojekte und inszeniert Immobilien in virtuellen Rundgängen.

edel & eric

edel & eric realisieren Produkt- und Imagefilme mit kleinen Teams und sprengen keine Budgets.
Sie legen viel Wert auf kreative Konzepte und neue Ansätze bei der Gestsaltung der Filme.
Die Kommunikationswege sind kurz und direkt.
Zur Internetseite von edel & eric.